Unsere Öffnungszeiten:

Montag-Freitag

 von 10-18 Uhr

Samstag

 von 10-14 Uhr

Telefonnummer: 02772/4765462

Schulhofstraße 2, direkt am Kornmarkt

 

MENÜ

Die Gründung des „Herborner Weltladen e.V.“ fand am 13. April 2015 statt. Die 25 Gründungsmitglieder versammelten sich um einen Verein zur Förderung des Fairen Handels und der Völkerverständigung in Herborn zu gründen.

Der neue gemeinnützige Verein hat den Zweck in Herborn und Umgebung Maßnahmen zu unterstützen, die der Förderung der globalen sozialen Gerechtigkeit, des Völkerverständigungsgedankens und dem Fairen Handel dienen. Durch Informationsstände, Bildungsveranstaltungen und öffentliche Aktionen soll ein Bewusstsein für einen gerechteren, also fairen Handel mit Produzenten aus Ländern in Asien, Lateinamerika und Afrika geschaffen werden.

Der Verein ist hervorgegangen aus der „Aktion Dritte Welt“ der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Herborn sowie dem seit den 1980er Jahren bestehenden „Eine-Welt-Laden“ der kath. Pfarrgemeinde Herborn.

Dank der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer und dem akribischen Einsatz des Vereinsvorstands ist es gelungen, nur wenige Wochen nach der Vereinsgründung ein Ladenlokal als Fachgeschäft des Fairen Handels in der Innenstadt Herborns einzurichten. Zu den Förderern des Herborner Weltladen e.V. zählen die Kath. Pfarrgemeinde Herborn, die Ev. Kirchengemeinde Herborn, das Ev. Dekanat Herborn und die Stadt Herborn. Der Ladenbetrieb und Verkauf wird von Ehrenamtlichen geleistet.

Weltladen-Vereinsgründung2015-04-klkVorstand v.l.n.r.: Jonathan Göbel, Frank Sträßer, Diana Göbel, Petra Heuser, Claudia Nickel, Eva Sträßer, Gabriele Weber (Foto: Klaus Kordesch)

Mitgliederversammlung 2016_Bericht desVorstandes

Beitrittserklärung Herborner Weltladen e.V.

Satzung Herborner Weltladen