Unsere Öffnungszeiten:

Montag-Freitag

 von 10-18 Uhr

Samstag

 von 10-14 Uhr

Telefonnummer: 02772/4765462

Schulhofstraße 2, direkt am Kornmarkt

 

MENÜ

der Kongo zu Gast im Weltladen

Die schöne Welt der Mobiltelefone hat eine dunkle, blutige Seite. Rebellengruppen im Ostkongo erobern Coltanminen und verkaufen illegal das seltene Erz, das für die Herstellung von Handys benötigt wird. Die Zivilbevölkerung wird brutal vertrieben. Vergewaltigungen werden als Kriegswaffe eingesetzt.

Trotz seiner reichen Bodenschätze gehört die DR Kongo außerdem zu den ärmsten Ländern der Welt – Millionen Menschen sind im eigenen Land auf der Flucht vor Krieg und Gewalt.

missio unterstützt mit Spenden regionale Hilfsprojekte vor Ort, z.B in der Betreuung von Gewaltopfern  und Alphabetisierungs- und Ausbildungskursen. Ein wichtiges Ziel bleibt  aber die Ursachenbekämpfung, ohne die eine langfristige Änderung der Situation in der DR Kongo nicht möglich sein wird.

Jacqueline Schlesinger, missio-Diözesanreferentin im Bistum Limburg informiert über die Situation in der DR Kongo und berichtet über Handlungsmöglichkeiten auf persönlicher und auf politischer Ebene.